Kompetenzen


Die Kräfte der Natur für sich zu nutzen, ist ein Ziel, welches die Menschheit schon seit langer Zeit verfolgt. Insbesondere spielte hier die Verwendung der Kraft des Wassers, des Windes und der Sonne eine bedeutende Rolle. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele  von der Antike bis in die jüngste Vergangenheit.
Die technischen Entwicklungen in den jeweiligen Geschichtsepochen waren für die fortschrittliche Nutzung dieser Kräfte maßgeblich.

Auch wenn sich im Zuge der Industrialisierung unserer Gesellschaft immer vielfältigere Möglichkeiten ergaben diese Form der Energiegewinnung auszubauen, hielten die meisten Länder (ausgenommen der Atomkraft), wohl besonders aus Kostengründen, an den bis dahin gebräuchlichen Mitteln zur Erzeugung elektrischer Energie und Wärme mittels Verbrennung von Rohstoffe wie z. Bsp. Kohle und Öl fest. Da diese Bodenschätze jedoch nicht überall vorkommen und absehbar zur Neige gehen, steigen auch die Preise für deren Beschaffung.

Eine weitere Voraussetzung für die Entwicklung der letzten Jahre war auch das global stark gestiegene Umweltbewusstsein. Gefördert durch die klimapolitischen Ziele der Europäischen Union und durch die Voreiterrolle einiger Staaten wie (z. Bsp. Japan und Deutschland) wurden daher für die Industrie und Bevölkerung wichtige Anreize geschaffen, die Energiegewinnung aus erneuerbaren Energien gezielt auszubauen. Durch entsprechende Wirtschaftsförderprogramme bekam die Industrie die notwendige finanzielle Unterstützung zur intensiven Erforschung und Weiterentwicklung der dafür benötigten Technologien. Damit wurden diese sehr schnell zur industriellen Serienreife geführt. In Deutschland wurde neben der Förderung der Industrie das Erneuerbare Energien Gesetzt (EEG) entwickelt, um privaten Anlegern entsprechende Anreize zu bieten in diese Technologien zu investieren. Nur dadurch war es möglich diesen neuen Wirtschaftszweig in so kurzer Zeit zum Erfolg zu führen. Dass bei diesem Entwicklungsprozess mitunter auch Fehler gemacht wurden, wird von den positiven Aspekten dieser neuen ökologischen Ausrichtung kompensiert. Langfristig werden die positiven Auswirkungen auf Mensch und Natur letztlich hierbei überwiegen.

Das ESO Team hat sich in langjähriger Tätigkeit mit diesen neuen Technologien vertraut gemacht und bietet Ihnen seinen kompletten Service im Bereich der Nutzung von Sonne und Wind zur Erzeugung von Strom und Wärmeenergie. Wir erstellen dazu wirtschaftliche und technologisch ausgereifte Konzepte zur Energiegewinnung, speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Zu unseren angebotenen Leistungen gehören,  neben der Planung, natürlich auch die komplette Ausführung und Überwachung des Projektes. Für größere Anlagen übernehmen wir gerne auch die Wartung bzw. Betriebsführung.

 | Impressum

© ESO  Anlagenbau GmbH  2015. All Rights Reserved.